Fragen Sie unseren Experten: THP Dirk Röse

THP 6 20 Page53 Image2

THP Dirk Röse, Leiter der VDT-Lehrpraxis auf Gut Rosenbraken

THP 6 20 Page53 Image5FRAU MEINKE FRAGT

Hallo Herr Röse, wir haben vier Hühner übernommen, die aus Käfighaltung in einer Massenlegerei kommen. Zunächst war alles in Ordnung und die Hühner legten jeden Tag zwei bis vier Eier, wobei es uns darauf gar nicht ankommt. Seit Kurzem bemerken wir, dass die Hennen zwar äußerlich unverändert aussehen, aber die Lust am Scharren und Rumlaufen verlieren. Auch die Eier bleiben aus. Machen wir etwas falsch? Oder ist das Futter nicht gut?

THP 6 20 Page53 Image1DIRK RÖSE ANTWORTET

Hallo liebe Frau Meinke, es freut mich sehr, dass Ihre Familie sich dieser Hühner angenommen hat, und ich hoffe, dass sie Ihnen noch eine schöne Zeit bescheren. Wichtig für Hühner ist ein strukturierter Tagesablauf. Ein großes Problem liegt oft darin, dass die Lichtverhältnisse nicht auf den Lebensrhythmus der Hühner abgestimmt sind und entweder zu wenig oder zu viel Licht bekommen. Zum Futter sei gesagt, dass es auf die Art und den Zyklus der Fütterung ankommt, da Hühner sehr schnell dazu neigen, dick und dann faul zu werden. Entscheidend ist auch die Mineral- und Vitaminversorgung der Tiere. Auf theralupa.de finden Sie Spezialisten auf dem Gebiet der Hühnerhaltung in Ihrer Nähe. Diese werden Ihnen sicher noch gezielter weiterhelfen können.

Ihr Dirk Röse

THP 6 20 Page53 Image4Dirk Röse ist unser Tierheilpraktiker-Experte und ein gestandener Profi vor der Kamera bei der Dokumentation von Fallbeispielen. Daher wird er jede in seiner Rubrik gestellte Frage nicht nur im Magazin beantworten, sondern zusätzlich in einem exklusiven Kurzvideo weiterführende Informationen zum Thema vermitteln. Scannen Sie dazu einfach den QR-Code mit Ihrem Smartphone!!

Foto: © SGr – Adobe

< zurück

So erreichen Sie uns

Anschrift

Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.
Verbandsverwaltung
Kottgeiseringer Straße 5
82299 Türkenfeld

Telefon Service-Team

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!