Tier-Talk: Phoebes Welt

171778269 1220233665059475 4305896568545414837 nHallo aus dem tiefsten Bayerischen Wald! Mein Name ist Phoebe, ich bin fast 8 Jahre alt und wohne mit meinen Menschen Uwe und Oliver in Bodenmais, wo ich gemeinsam mit meiner Hundeschwester Layla mein Futter als staatlich anerkannte Hotelhündin verdiene.

Uwe und Oliver sind vielleicht nicht die besten Herrchen auf der Welt, aber ich denke, dass sie es durchaus unter die ersten drei schaffen könnten. Die beiden unternehmen die schönsten Dinge mit mir, und wenn es darum geht, mir die Ohren zu kraulen, macht ihnen so schnell keiner etwas vor. Auch meine Arbeit als Hotelhund macht mir eine Menge Spaß, denn ich lerne dort die unterschiedlichsten Menschen kennen, die fast ohne Ausnahme sehr nett zu mir sind und mich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. Eigentlich könnte es das perfekte Hundeleben sein … doch leider gibt es eine Sache, die mir einen fetten Strich durch die Rechnung macht: Der jährliche Impftermin beim Tierarzt. Dr. Paulus behandelt mich zwar immer sehr freundlich und hat darüber hinaus eine riesige Schublade voller Hundeleckerli, aber irgendwie kann ich mich an die Besuche bei ihm nicht so recht gewöhnen und bin jedes Mal froh, wenn ich die Praxis wieder verlassen darf. Ich erinnere mich noch genau an meinen ersten „Ausflug“ zu unserem Tierarzt, der schon einige Jahre zurückliegt.

186515273 827964247807672 4964743897948155333 nIch wusste gleich, dass etwas nicht stimmt, als ich von meinen Herrchen auf einen kalten, glänzenden Tisch gehoben wurde. Mein Herz schlug mir bis zum Hals. Uwe hielt mich so fest, dass es mir unmöglich war, vom Tisch zu springen. Ich versuchte es mit kläglichem Wimmern und traurigem Winseln, doch Uwe, dem ich bis dahin blind vertraut hatte, ließ sich nicht erweichen. Als Dr. Paulus dann mit einer riesigen Spritze auf mich zukam, war es um mich geschehen. Vor Panik schlotternd kniff ich meine Augen zusammen und wartete auf den schmerzhaften Stich, mit dem sich die Spritze jeden Moment in meinen mageren Körper bohren würde. Ich wartete und wartete, bis mir Uwe plötzlich einen Kuss auf den Kopf drückte und mich lächelnd zurück auf den Fußboden setzte. Ich weiß nicht, was genau Dr. Paulus mit der Spritze angestellt hat, und ich will es ehrlich gesagt auch nicht wissen. Dann bekam ich ein ganz besonderes Leckerli aus der Schublade, was mir meinen ersten Tierarztbesuch im Nachhinein doch noch ein wenig versüßt hat.

THP 3 21 Page55 Image1Gott sei Dank bin ich eine ziemlich robuste Straßenhündin und neige nicht dazu, krank zu sein, so wie mein Freund Hector – ein waschechter Mops. Ganz tief in mir weiß ich, dass meine Herrchen mir nichts Böses wollen und es sicher einen guten Grund für unsere Tierarztbesuche gibt, aber dicke Freunde werden Dr. Paulus und ich trotzdem niemals.

Wuffige Grüße aus Bodenmais!
Eure Phoebe

THP 1 21 Page53 Image5THP 1 21 Page53 Image6Autor Uwe Krauser: Der Hotelier (vermietet die hundefreundlichen Montara Suites in Bodenmais) wurde durch seine Hundedamen zu den Romanen „Phoebe – Eine Straßenhündin checkt ein“ und „Layla – Heldin auf vier Pfoten“ inspiriert (beide Kampenwand Verlag). Laylas Geschichte wurde bei der Wahl zum Roman des Jahres 2020 auf Lovelybooks mit der Silbermedaille ausсgezeichnet. www.montarasuites.de

So erreichen Sie uns

Anschrift

Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.
Verbandsverwaltung
Kottgeiseringer Straße 5
82299 Türkenfeld

Telefon Service-Team

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!